NextcloudVPS

Upgrade Nextcloud 12 auf 13 und aktivieren von php7.2-fpm

Endlich ist es soweit, Nextcloud 13 ist released. Die Verteilung auf die Benutzer wird noch etwas Zeit beanspruchen, daher müsst Ihr Euch vermutlich noch etwas gedulden. Wenn es aber soweit ist, dann können wir getrost aktualisieren.

Step 1: Upgrade Nextcloud

Ob es soweit ist, seht Ihr in der Verwaltung:

Bevor wir aktualisieren, schauen wir in unserer Verwaltung nach, ob alle Apps, die wir installiert haben, kompatibel mit Nextcloud 13 sind. Dazu sollte die App „Can I update?“ aktiviert sein.
Sollten hier einige Apps angezeigt werden, die aktuell noch nicht kompatibel sind, sollten wir uns entscheiden, ob wir warten oder diese einige Zeit entbehrlich sind.

Wir haben uns dazu entschieden nicht zu warten und starten das Upgrade (Natürlich haben wir im Vorfeld ein Backup von unserer Installation erstellt!)

Mit „Start Update“ geht es los.

Sollte etwas nicht funktionieren, sind die Fehlermeldungen eigentlich eindeutig und leicht behebbar, aber bei uns ist alles glatt gelaufen.
Deshalb fahren wir mit dem Webbased Updater fort und klicken auf „No…“

und weiter auf „Aktualisierung starten“

Wenn alles funktioniert hat, sollten wir automatisch umgeleitet werden.

Step 2: Aktivieren von php7.2-fpm

Zum Umstellen auf php7.2-fpm führen wir die folgenden Befehle aus:

sudo a2disconf php7.1-fpm
sudo a2enconf php7.2-fpm

und bearbeiten die php.ini mit

nano /etc/php/7.2/fpm/php.ini

dort fügen wir wieder den folgenden Block ein:

opcache.enable=1
opcache.enable_cli=1
opcache.interned_strings_buffer=8
opcache.max_accelerated_files=10000
opcache.memory_consumption=128
opcache.save_comments=1
opcache.revalidate_freq=1

und starten Apache und den Fast Process Manager neu:

sudo systemctl restart apache2
sudo systemctl restart php7.2-fpm

Nun wird php7.2-fpm genutzt.

Achtung! Einige Apps sind noch nicht mit php7.2 kompatibel, z.B. der Audio Player. In der Übersicht der Apps, wird das nach Umstellung wie auf dem folgenden Bild angezeigt.

Sollten wir feststellen, dass eine App, die wir unbedingt brauchen nicht mit php7.2 kompatibel ist, dann schwenken wir einfach zurück auf php7.1:

sudo a2disconf php7.2-fpm
sudo a2enconf php7.1-fpm
sudo systemctl restart apache2
sudo systemctl restart php7.2-fpm

In den Grundeinstellungen überprüfen wir noch einmal, ob es Probleme gibt:

Wenn alles gut aussieht, sind wir fertig und können Nextcloud 13 genießen.

Bei Fragen, wie immer melden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.